Seite auswählen

Das freie Betriebssystem Linux konnte in den vergangenen Jahren massiv weiterentwickelt werden und kann durch aus eine Alternativ Lösung für ein NonUpgrade auf  WinOS 10 sein.  Durch die immer neuen Probleme mit der Auslieferung fehlerhaften Updates, Sicherheitsprobleme und der umfangreichen Datensammlung hat die Redmonder Bastelstube letzt endlich verzockt. Inzwischen dürfte fast jeder WinOS 7 oder höher Nutzer vor einem anstehenden Update sich wie bei einer Teilnahme an einer Unsicherheitslotterie ( arbeitet mein Computer nach dem durch geführten Update noch produktiv oder hängt er wieder in der Wartungsschleife ) fühlen.

Wozu all dieser Ärger ?

Die offnene Frage ist leider durch aus berechtigt, denn dank dem Zugang zum Internet bietet gerade der Opensource Markt genügend langfrististige Alternativen zum leider derzeitigen PPP OS wie zum Beispiel eine Linux Distribuition. Aber nicht vergessen, Linux ist leider keine Multifunktionsplattform wie WinOS. Aber die Linux Distribuition Manjaro kann eine sehr gute Alternative sein, denn die Linux Distribuition wird in direkt in Europa, genauer gesagt ist es eine Kooperation von Frankreich, Österreich und Deutschland gemeinsam entwickelt.  Mit Blickwinkel vom Datenschutz wäre die Linux Distribuition Manjaro die auf Arch Linux basiert eine Top Alternative Lösung. Aber auch die Linux Distribuition Mint sowie die Linux Distribuition Deepin welche in China entwickelt wird wären eine gute Alternative für den Home gebrauch.

Vorteile von Linux

Der Code von Linux ist komplett Opensoucre, das heisst Dritte können überprüfen ob alles mit rechten Dingen zu geht.

Mit dem Einsatz von Linux kann man sich nicht nur den Ärger sondern auch den einen oder anderen Euro für die benötigten Software Lizenzen der sogenannten 365 Tage oder auch Mietmich Produkte von Office und Co unter WinOS ersparen.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!