Seite auswählen

Schalten Sie den Computer nicht aus – beim Einspielen der WinOS Updates ist uns leider ein Fehler unterlaufen ! Die vorgenommen Änderungen werden “ angeblich “ rückgängig gemacht ?!? Wenn das ganze nicht so ein doller Witz wäre, könnte man ja da drüber lachen oder wie ein Wolf nur noch heulen. Sicherlich kann gelegentlich mal ein Fehler auftreten, schließlich machen Menschen auch mal Fehler.

Fehler Party

Wenn diese Fehler Party allerdings gebündelt wird, dann nenne man es beim Namen “ Computersabotage “ , denn was anderes ist es eben nicht mehr.
Vorgestern einen Computer mit WinOS 7 neu aufgesetzt, weil nix mehr ging und bevor man gerade aus denken konnte, folgte schon die erste Update Welle eine nach der anderen und da nach war der Computer für nichts zu benutzen, die Online Leitung war dicht, der Arbeitsspeicher ausgelastet und der CPU schlichtweg überlastet.

Nach ein paar Stunden war zum Glück der ganze Spuk vorbei und der Computer startete wie gewohnt und ohne Probleme. Irgendwann waren dann alle Updates für das WinOS drüber gewienert, jetzt nur noch die paar Arbeitsprogramme installiert und dann nix wie raus mit dem Computer.
Doch die neuen Probleme sollten nicht lange auf sich warten lassen. Denn die Installation der vorgesehenen Software scheiterte an “ Für diese Version benötigen Sie mindestens WinOS 7 Sp1 oder höher “ Na ja, kann ja sein, das man etwas in die Jahre gekommen ist und aus versehen WinOS XP drauf geschoben hat, kann aber auch nicht sein, bekommst du ja gar nicht mehr auf legalen Weg aktiviert. Wer sein Legal erworbenes WinOS XP aktivieren möchte oder muss, bekommt von der Redmonder Bastelstube die Rote Karte präsentiert, kann man ja irgendwie noch verstehen, aber WinOS XP war hier eben nicht drauf.

Ein kleines Wunder

Oh ein Wunder ist geschehen ! Nach nun mehr fast 7 Stunden und einpaar zerquetsche Minuten der erste Lichtblick, der Anmeldebildschirm vom WinOS meldet sich zurück ! Wow, jetzt bin ich aber baff ! Jedoch die nur noch zu installierende Software scheiterte erneut mit “ Für diese Version benötigen Sie mindestens WinOS 7 Sp1 oder höher „und wenn man dann auch noch der stolze Besitzer von WinOS 7 SP1 ist, steht man erst einmal wie Keinesorge allein im Regen und versteht die Welt der Computer Meldung nicht mehr. Das Googeln nach der möglichen Ursache als auch der Besuch bei WinOS Hersteller brachte nix, rein gar nix, …

Dieser Fehler steht für eine Version von Netframework, welche verpulverisiert wurde.

Die Systemwiederherstellung

Theoretisch könnte eine komplette Systemwiederherstellung helfen, aber wer es glaubt wird heilig, denn die Frohe erlösende Botschaft des Tages lautet “ nach dem unbekannten 0x800fff (t)error kann das WinOS leider nicht auf einen früheren Stand zurückgesetzt werden, blablabla …

Und zwar nicht weil man in sein WinOS nicht mehr rein kommt, sondern nur weil man den Computer mit dem WinOS nur noch anschauen darf, denn sobald man irgend etwas auf seinen Computer installieren möchte, kommt entweder diese “ Für diese Version benötigen Sie mindestens Win7 Sp1 oder höher “ Sinnlosmeldung oder der Computer wird zu 100 Prozent mit sich selbst beschäftigt, das er keine Möglichkeit mehr hat auf Deine Eingabe zu reagieren.

Die Ursache Schadsoftware von einem Dritten kann ausgeschlossen werden, denn mit dem Internet hatte sich der Computer leider nur verbunden um seine geliebten Updates zu holen sich im Anschluss selbst abzuschießen und zwar ohne das der Mensch eingreifen konnte. Bei einer Auslastung von über 80 Prozent kannste eh nur noch auf der Strafbank pausieren und tatenlos abwarten. Also konnte auch noch keine Fremdsoftware installiert werden.

Und wenn Du nun denkst, das du das zerschossene WinOS System zeitsparend neu aufsetzen kannst, dann irrst du, Die wie von nix blendete sich die utopische Meldung die Systemwiederherstellung sei erfolgreich abgeschlossen wurden – “ Schalten Sie den Computer nicht aus – Updates 1 von … werden installiert.“
Ok, irgend etwas wurde aus der registry erfolgreich entfernt, so die Info vor der Konfiguration der automatisch eingespielten neuen oder alten Updates, Na dann bin ich mal gespannt ! Also, das komplette Plattmachen vom Computer und wieder neu aufsetzen vom WinOS hat geholfen und bei der anschließenden Update Party gab es zum Glück auch Null Probleme.

 

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!