Ab 20. Mai sollen sich Raucher an die Schockbilder gewöhnen. Mit den so genannten Schockbilder möchte man auf die typischen Folgen des Konsums von Tabak aufmerksam machen. Natürlich malen sich die einen oder anderen Herrschaften schon mal den Erfolg in Bunt aus, da ich selbst Raucher bin, geht mir diese Aktion “ Sinnlos “ natürlich 10 km am A…h vorbei, denn in den Himmel fahren muss ich als Raucher als auch als Nichtraucher irgend wann.

Und wenn ich mal zum Arzt muss, dann mache ich mir weniger Gedanken darüber wie mag wohl jetzt meine Lunge aussehen, sondern wie ich möglichst ohne Nebenwirkungen wieder Gesund werde.

Denn der letzte Arztbesuch hat mir ehrlich gesagt gereicht, zum Glück schlugen noch rechtzeitig die grauen Zellen Alarm und so platzte das Geschäft mit dem Herzschrittmacher. Sicherlich ist ein Herzschrittmacher ein tolle Erfindung für jemandem welcher wirklich an einer Herzkrankheit leidet, muss man nichts weiter zu sagen, jeder kann sich seinen Teil denken.

So und damit das nicht in die falsche Kiste geht, Ärzte und Mediziner sind wichtig, denn sie können dich nicht nur, wenn Du mal krank bist Gesund machen sondern auch Dein leben auf dieser Welt verlängern. Und zum Beispiel ohne meinen Zahnarzt hätte ich heute immer noch Zahnschmerzen. Und das man mal an ein so genanntes Schäflein geraten ist, sollte nicht überbewertet werden.

Kürzlich hatte ich mal eine heiße Diskussion mit einem Freund welcher Nichtraucher ist, allerdings fühlt er  sich im Gegensatz zu mir nicht Gesund, sondern muss jeden Tag irgendwelche Pillen schlucken welche dann wiederum zur Lustlosigkeit usw. halt milde gesagt beitragen. Naja jedenfalls war er der Meinung, das ich als Raucher nun seine Gesundheit schädige, klar – weiß jedes Kind, rauchen ist nicht Gesund, aber und jetzt kommt das Aber. Wer ein Handy benutzt, ein Auto bewegt, einen Computer benutzt, in die Matscheibe glotzt usw. schädigt aktiv sich und passiv die Gesundheit seiner Mitmenschen. Im Gegensatz zum Tabakqualm ist Elektrosmog nicht sichtbar, sondern nur messbar.  Nach dem Dieselgad versuchen uns ja die Herrschaften das Blau vom Himmel weiß zu malen, das E-Autos nun gesünder sein sollen als die Autos welchen den Feinstaub in die Luft schleudern, wer sich aber mal mit dem Elektrosmog ein wenig befasst wird sehr schnell feststellen, dass das ganze wiederum nur eine verarsche ist. Denn wie wieviel Schaden der Elektrosmog für unsere Gesundheit und natürlich auch bei der Umwelt anrichtet, dürfte derzeit wohl als GVS behandelt werden

Gesund ist man so, wie man sich fühlt und nicht wie einem das irgend jemand einreden möchte.

Was ist denn nun wirklich ungesünder ?

A) Rauchen
B) die zahlreichen Umweltgifte (Feinstaub, etc)
C) der unsichtbare Elektrosmog 24 h rund um die Uhr
D) Lärmbelastung 24 h rund um die Uhr
E) Die Nebenwirkungen bei Medikamenten (Frag Deinen Arzt und Apotheker, aber nicht mich)
F) Das Schütting in se Birn  (Zuviel Alkohol schadet deiner Gesundheit)

G) Gesunden Strom vom Windrad

 

Ich könnte die Liste ins Endlose Weiterschreiben und müsste das Buchstabenalphabet wieder von vorn beginnen und wäre immer noch nicht am Ende der Liste angekommen und dabei bin ich noch nicht einmal ein Umweltfreak.

Medikamente sind auch nicht gesund, aber hin und wieder braucht erholt sich der Körper zum Beispiel bei einer Grippe dadurch schneller, als wie in meinem Fall nur mit viel Obst und Gemüse. Aber andere Menschen wurden von Mutter Natur nicht so reich beschenkt und die müssen dann auf “ Für Fragen zu den Nebenwirkungen fragen sie Ihren Doktor oder Apotheker “ usw. , ehrlich gesagt möchte ich nicht wissen, wie viele Menschen nach der Einnahme von Medikamenten anschließend mit anderen gesundheitlichen
Beschwerden zu kämpfen haben als sie davor hatten.

Und nun die herrlichen Schockbilder.

Also, ich kann beim besten Willen nicht nach voll ziehen, was die lieben Herrschaften mit diesem Rotz bezwecken möchten, habt ihr eigendlich noch mehr im Kopf wie Stroh ?

  1. Stellt Euch doch mal die kleinen Kinder vor, welche mit Ihren Eltern in den Supermarkt oder beim Einzelhändler einkaufen gehen und dann die schönen Bilder der Zombis sehen müssen.
  2. Meint ihr wirklich, das sich irgend ein Raucher erst die bunten bildchen wie in einer Ausstellung bewundert, wenn er qualmen möchte oder sich die Schachtel genau vor die Augen hält ?

Wenn Ihr Schockbilder schon einführen wollt, dann bitte auch für elektrische Geräte, denn Elektrosmog ist wesendlich gefährlicher und dies nicht nur für uns Menschen. Denn Elektrosmog kann nicht nur massiv das Gehirn schädigen sondern auch für Deine Unfruchtbarkeit sorgen.

Werden die Schockbilder irgend etwas an meiner Haltung ändern ? Die Antwort lautet ganz klar nein, Warum nicht ? Stell Dir mal vor, auf Deinen Computer, Auto oder was weiß ich noch würde überall diese herrlichen Schockbilder sein, kann mir echt nicht vorstellen, das du kein Auto mehr fährst, keinen Computer mehr bedienst usw.

Wie man sieht muss man sich über die unsinnigen Schockbilder überhaupt keine Gedanken machen, denn es gibt jede Menge andere Dinge, welche deine und meine Gesundheit wesendlich mehr schädigen und dies 24 Stunden am Tag.