So wie in jedem Jahr, feierte auch in diesem Jahr der VZE Weißwasser e.V. sein Jahresfest. Viele Wellensittiche, Kanarienvögel, Zebrafinken und Kleinpappageien wurden ausgestellt. Aber, die größte Überraschung bot ein Verein aus unserem Nachbarland Polen, welcher sich der Pflege vom Mittelalter widmet. Der Verein zeigte polnische Bogenschützen, Ritter und einen Markt, wie er im Mittelalter vor Burgen und in größeren Orten betrieben wurde.

 

Mittelalter 514

Exotenschau und Mittelaltermarkt in Weißwasser

 

Für Groß und Klein wurden Speisen und Getränke aus unserem Nachbarland Polen gereicht. Mit Schwert – und Axtkämpfen der Ritter ging der Nachmittag vorüber. Aber auch unsere Kinder durften mit Übungsschwertern ihren „ Wettstreit der Ritter “ durchführen. Die polnischen Bogenschützen, zeigten den Erwachsenen und auch den Kindern wie man mit den verschiedenen Bögen zielsicher schießen kann. Bei einem kleinen Wettschießen für Kinder und für Erwachsene, wurde am späten Nachmittag die beste Bogenschütze mit einem kleinen Präsent und einer „ echten “ Urkunde aus der Ritterzeit ausgezeichnet.

Auch Bänkelsänger gaben ihre Lieder über das Mittelalter und auch über die Neuzeit zum Besten. Dieses kleine Fest in unserer großen Kreisstadt Weißwasser war wieder ein kleines Schmankerl im tristen Alltag des Lebens. Alle Gäste, ob Groß oder Klein, freuen sich schon auf das nächste Jahr.