Seite auswählen

Zufriedene WinOS 7 oder WinOS 8.x Nutzer müssen abermals beim Patch-Day aufpassen, denn das alt bekannte Problem meldet sich im neuen Gewand zurück. Wie man den News von T-Online entnehmen konnte werden nicht nur mit der Patchsammlung das eine oder andere Problem begradigt sondern Dank Marketing Trick unaufmerksamen zufriedenen WinOS 7 und WinOS 8.x Nutzern mit dem KB 3123862 sowie mit dem KB2952664 das Upgrade auf das WinOS 10 am Ende erleichtert werden.

Von über den großen Teich

Da man im Internet ja nicht nur lesen kann wie Top das neue WinOS 10 ist oder weniger ist, versuche ich hier nicht den einen oder anderen Experten nach zu mimen. Und in wie weit diese beiden oben genannten KBs die vorsorglich vorgenommene Upgrade Sperre aushebeln könnten will ich und kann ich nicht beurteilen, denn ich bin ja nur ein zufriedener WinOS 7 oder tiefer Nutzer. Aber, ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, das die Software Schmiede von über den großen Teich noch lange tatenlos zu sieht wie sich die zufriedenen WinOS 7 oder 8.x Nutzer verbissen an ihre “ na ihr wisst schon“ klammern und das gut gemeinte Ziel von einer Mille in den Fluten abzusaufen droht.

Tipps für das scheinbar unlösbaren Problem

Wer sich für den einen oder anderen Tipp interessiert um nach wie vor ein zufriedener WinOS 7 oder Winos 8.x Nutzer sein zu dürfen obwohl dies nun mehr schon fast Kunst ist, dem kann oder möchte ich spontan diesen Videokanal “ Sempervideo– “ empfehlen, so wie es vor einpaar Tagen ein guter Freund tat.  Denke aber, das die Macher von Sempervideo- fast alles so idiotensicher erklären, so das man mit dem einen oder anderen Problem vermutlich kaum noch vor einem scheinbar unlösbaren Problem allein stehen muss.
Was ich von meinem „aller ersten“ Besuch bei Sempervideo- gelernt habe ist das man als aufgeklärter zufriedener WinOS 7 oder WinOS  8.x Nutzer sein System gegen eine unbeabsichtigte Umstellung auf  WinOS 10 mit einem ganz kleinen Trick schützen kann und zwar mit einem Eintrag in der Registry von WinOS.

Ein klitze kleiner Tipp

Habe ja nun leider viele verunsicherte aber zufriedene WinOS Nutzer kennen gelernt, welche einfach zufrieden mit ihrem WinOS sind und einfach nur Angst vor dem Updaten haben.

 

wininfo

 

Wie man auf den Screen sehen kann befindet sich auf der rechten Seite ein Link namens “ weitere Informationen “ und wenn man dem folgt, führt einem dieser zu den jeweiligen Informationen über das Update zu Microsoft.  Wer also beim updaten verunsichert ist, kommt um das zeitaufwändige Lesen der bereitgestellten Informationen  unter “ weitere Informationen “ leider nicht mehr herum. Aber wie sagt man doch so schön “ Informationen schaden nicht, sie können nur, bilden

Ok ich bin mal ausnahmsweise ehrlich, bei manchen Informationen zu den ganzen angebotenen Updates zu meinem WinOS mit welchem ich ja zufrieden bin, stehen die wenigen noch verbliebenen Haare sonst wo.